Wie ein entspannter Sommerabend fühlte sich diese Top Lounge an – und das im März! 400 Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft waren der Einladung des Top Magazin Frankfurt einen Tag vor der offiziellen Wiedereröffnung in das Le Méridien Frankfurt gefolgt. Nach dreimonatigem Umbau genossen Gäste wie Staatssekretärin und OB-Kandidatin Dr. Bernadette Weyland, die Oberbürgermeister der Städte Bad Homburg und Offenbach, Alexander Hetjes und Horst Schneider, ebenso wie ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel und Hyundai Deutschland-Geschäftsführer Markus Schrick das moderne Ambiente des neuen Restaurants „The Legacy Bar and Grill“.

 

Top Magazin-Verleger Michael Ruiss freute sich über die gut gelaunte Gästeschar, die er in seiner Ansprache zunächst wissen ließ: „Die Bekanntheit des Angebots ist der Schlüssel zum Erfolg – und dafür gibt es uns“. Dem konnte Le Méridien-Generaldirektor Wolfgang Selinger nur zustimmen: „Die Top Lounge ist die beste Netzwerk-Plattform Frankfurts. Man kommt gar nicht umher, hier heute Abend miteinander zu sprechen!“.

Petra Becker (International Art Bridge) mit Jens Spudy (Spudy Invest) und Barbara Brosius
Petra Becker (International Art Bridge) mit Jens Spudy (Spudy Invest) und Barbara Brosius

Gesagt, getan – während am Abend viele neue Bekanntschaften geschlossen wurden, freuten sich die beiden Top Lounge „De­bü­tanten“ Vermögensverwalter Dr. Michael Fabricius und der eigens aus Hamburg angereiste Jens Spudy hingegen besonders darüber, hier zufällig aufeinander zu treffen – beide kennen sich bereits seit langem. „Es gefällt mir richtig gut – lockeres Netzwerken, tolles Essen, kurzum: Ein hervorragender Abend!“, fasste Spudy zusammen.

Das kulinarische Angebot sorgte nicht nur bei ihm, sondern allseits für beste Laune – das Motto: Smoky! So wurden unter anderem Moderatorin Carola Ferstl, Frankfurt University-Präsident Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich und Wirtschaftsclub Rhein-Main-Präsident Thomas Kremer nicht nur am Eingang mit einem Smoked Cosmopolitan empfangen, sondern konnten sich zudem über feine Barbecue-Spezialitäten vom Holzkohle-Smoker freuen, die von „The Legacy“-Küchenchef Sven Frambach und seinem Team kreiert wurden. Auf der Terrasse wurden so saftige Spare Ribs mit Barbecue-Apfel-Honig Sauce, Salsa Verde und Paprika-Jalapeno Sauce gereicht, das Flying Buffet bot zudem zarte Mini Pulled Pork Burger und Paprika-Salbei Bruschetta.

Performten gemeinsam den Song „Summertime“ von George Gershwin - Gabriele Eick und Gilles Maglo alias „Dr. Feelgood“
Performten gemeinsam den Song „Summertime“ von George Gershwin – Gabriele Eick und Gilles Maglo alias „Dr. Feelgood“

Für prickelnd süße Momente sorgte der Champagner aus dem Hause Taittinger sowie das Dessert-Buffet, von dem sich auch Nibelungenschänke-Chef Sakis Miliadis und seine Frau Dimitra Petsa gar nicht mehr losreißen konnten. Von Crema Catalana über Mousse au Chocolat bis hin zu Mini Creme Brulée musste hier alles einmal probiert werden. „Weltklasse“, lautete ihr Urteil. „Die Pâtisserie ist absolut grandios!“.

So wurde im Inneren gekostet, genetzwerkt und gesungen: Marketing-Queen Gabriele Eick ließ es sich nicht nehmen, zum Mikrofon zu greifen und sorgte gemeinsam mit Gilles Maglo alias „Dr. Feelgood“ mit ihrer Darbietung des Klassikers „Summertime“ von George Gershwin für beste Unterhaltung.

Gina Alessandra Marquardt Mercedes von der Mercedes Reyes Zigarrenlounge präsentiert die frisch gedrehte Zigarre.
Gina Alessandra Marquardt Mercedes von der Mercedes Reyes Zigarrenlounge präsentiert die frisch gedrehte Zigarre.

Auf dem Weg nach draußen passierte man die nächste Genussstation: Aus feinsten Tabakblättern drehten Gina Alessandra Marquardt Mercedes und Carlos Carralero von der Mercedes Reyes Zigarrenlounge und -manufaktur frische Zigarren, die sich unter anderem Bürgermeister a.D. Wilhelm Speckhardt schmecken ließ.

Auf der Terrasse angelangt, auf der sich auch zu späterer Stunde noch zahlreiche Gäste tummelten, konnte man ob der ringsherum erblühenden, zart rosa gefärbten Magnolien fast glauben, der Sommer wäre bereits im Herzen Frankfurts angekommen. „Es fühlt sich an wie ein richtig toller, lauer Sommerabend“, freute sich Restaurantleiter Javier Villacampa und resümierte: „Ein wirklich gelungenes Event!“

Teilen