Lesezeit ca.: 0 Minuten, 30 Sekunden

Eigentlich ist Apple als Hersteller von iPhone und iPad bekannt. Doch in den 90er Jahren setzte der US-Tech-Gigant aus Cupertino auch auf Mode und entwarf unter anderem Apple Sneaker, die für die eigenen Mitarbeiter gedacht waren. Ein paar dieser Turnschuhe werden nun bei einem Auktionshaus versteigert mit einem Startgebot von 15.000 $.

Das Design der Treter ist in Weiß gehalten und erinnert an die Marke Adidas. Anstatt der Streifen ziert das damalige Apple Logo Außenseite und Zunge des Schuhs. Obwohl die Turnschuhe rund 25 Jahre auf dem Buckel haben, sind sie in einem sehr gutem Zustand und beweisen damit, dass sie länger halten als ein iPhone.

Das Auktionshaus Heritage Auctions, das die Schuhe versteigert, rechnet übrigens mit einem Auktionserlös von 30.000 $. Die Auktion läuft noch bis zum 11. Juni 2017.

Teilen