Home Artikel Whisky aus Rhein-Main – Der Hippie der Branche

Whisky aus Rhein-Main – Der Hippie der Branche

4,90 

PDF zum Download, 8 Seiten

Kategorie:

Beschreibung

Die Statistiken weisen stetig neue Rekorde aus: Whisky boomt weltweit. Gute Qualitäten steigen schnell im Wert. Absolut im Mittelpunkt stehen die Single Malts aus Schottland und Irland. Sie werden aus gemälzter Gerste hergestellt und stammen immer von einer einzigen Brennerei. Zungenbrecher wie Bruichladdich, An Cnoc oder Laphroaig klingen für Kenner wie ein süßes Versprechen.

Nun will der Frankfurter Investmentbanker Andreas Thümmler, eine Kultfigur der Techszene, dem großen Publikum mit seiner 2016 gestarteten Destillerie im Odenwald beweisen, dass auch die Deutschen Whisky der Weltklasse produzieren können. Thümmlers Single Malt heißt schlicht St. Kilian. Er ist überzeugt, mit den Kelten im nebligen Nordwesten Europas mithalten zu können. Sein Whisky soll bald zu den Top Ten der Welt gehören. Die ersten Flaschen sind jetzt auf dem Markt und werden schon in Whisky-Shops und Feinkostläden verkauft. Jeder kann bei ihm auch direkt ein ganzes Fass kaufen. „Langfristig gibt es kaum eine bessere Verzinsung“, schwärmt er.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Whisky aus Rhein-Main – Der Hippie der Branche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …