„Das Driver Center Frankfurt ist ein Meilenstein für die deutsche Pirelli-Gruppe“, sagt Christian Mühlhäuser, Geschäftsführer von Pneumobil. Im neuen Reifen- und Kfz-Center auf der Automeile Hanauer Landstraße soll der Reifenkauf und Kfz-Service zum Erlebnis werden. Mit seinem innovativen Konzept setzt der exklusive Flagship Store neue Maßstäbe.

Das Driver Center in Frankfurt
Das Driver Center in Frankfurt

Edles Schwarz und das traditionelle Gelb von Reifenhersteller Pirelli signalisieren schon von weitem – im neuen Flagship Store dreht sich alles um High-Tech-Produkte und den Spirit einer Weltmarke, die seit 1872 für Innovation, Qualität und Leistungsstärke steht. „Pneumobil ist die Retail Gesellschaft der deutschen Pirelli Reifen Holding, die deutschlandweit 83 Niederlassungen betreibt, das Driver Center Frankfurt ist die jüngste und zugleich die erste Filiale mit einem völlig neuen Inferface-Konzept und vielen zusätzlichen Dienstleistungen. Wir sind die Vorreiter, in dem wir dieses besondere Pirelli-‚Look and Feel‘ auch in den Reifen und Kfz-Service bringen. Ziel ist es, die Anzahl der Driver Center – eine Kombination von Showroom, Design-Lounge, Beratungsraum, Verkaufs- und Servicebereich – in den nächsten Jahren kontinuierlich auszubauen“, sagt Geschäftsführer Christian Mühlhäuser.

Erlebnis Reifenwechsel

Geschäftsführer Christian Mühlhäuser
Geschäftsführer Christian Mühlhäuser
Hier kann man beim Reifenwechsel entspannt zuschauen.
Hier kann man beim Reifenwechsel entspannt zuschauen.
Imposante 23 Meter hoch ist das Reifenlager des Driver Centers, in dem aktuell mehr als 13.000 Sommerräder im Kundenauftrag ihren „Winterschlaf“ halten, sorgfältig gereinigt, lichtgeschützt und klimatisch perfekt gelagert. Erst nach Ostern sind diese hochwertigen Reifen und Felgen wieder auf der Straße. Der saisonale Reifenwechsel löst nur bei wenigen Autofahrern Hochstimmung aus. Gern wird die lästige Pflicht vor sich hergeschoben. Wer nicht selber Hand anlegt, kann das Pech haben, in einer zugigen Werkstatt zu warten oder in einer unfreundlichen Atmosphäre wertvolle Zeit zu vergeuden. „Mit dem Driver Center wollen wir den Reifen- und Kfz-Service revolutionieren. Das ist Teil unseres Premiumanspruchs. Wir empfangen den Kunden in einer stilvollen Lounge-Atmosphäre, in der er die kurze Zeit, die er auf Reifenwechsel und Kfz-Service wartet, so angenehm wie möglich gestalten kann. Wenn er seine Räder bei uns eingelagert hat, sind diese schon gereinigt und aus dem Lager geholt, so entsteht keine zusätzliche Wartezeit. Und in der durchschnittlichen Wartezeit von 35 Minuten kann der Kunde das kostenlose WLAN nutzen.“ Für Fans ein absolutes Muss sind die sportlichen Pirelli-Schuhe und andere Accessoires dieser emotionalen Marke, die im Shop angeboten werden. Unverkäuflich dagegen ist der aufregend inszenierte Original Formel-1-Rennwagen von Weltmeister Sebastian Vettel. Ausgestellt sind übrigens auch die Fotos aus dem legendären Pirelli-Kalender, der seltenste und begehrteste seiner Art. 2014 – zum 50-jährigen Jubiläums des Kalenders – ehrt Pirelli den verstorbenen Starfotografen Helmut Newton, dessen Erotikfotos schon 1986 für den Kalender vorgesehen waren, aber nicht veröffentlicht wurden. Wer sich die Servicearbeiten am eigenen Wagen ansehen möchte, kann dies an einer der zehn Stationen in der angeschlossenen Kfz-Meisterwerkstatt tun und dort den Technikern über die Schulter schauen. Nicht zufällig erinnern die Stationen an eine coole Boxengasse im Motorsport. „Selbstverständlich bieten wir auch einen bequemen Hol- und Bring-Dienst für Fahrzeuge an, auf Wunsch stellen wir ein Ersatzfahrzeug. Mit unserer langjährigen Erfahrung finden wir für sämtliche Bereiche rund ums Automobil immer passgenaue und zuverlässige Lösungen, für Privatkunden wie für unsere Großkunden mit firmeneigener Fahrzeugflotte“, ergänzt der gebürtige Frankfurter Mühlhäuser, der seit gut zwei Jahrzehnten mit dem Unternehmen Pirelli verbunden ist und auch schon am Firmensitz in Mailand tätig war.

Mit Drive für den Kunden

Niederlassungsleiter Benjamin Raab
Niederlassungsleiter Benjamin Raab
Bevor ein neuer Pirelli-Reifen auf den Markt kommt, muss er an die 50 Kriterien optimal erfüllen. „Ein homologierter Reifen ist perfekt auf den Antrieb, das Fahrwerk und die Elektrik abgestimmt, denn er wurde entwickelt, um die dynamische Persönlichkeit eines Premium-Fahrzeugs zu unterstützen. Durch die Anbindung an Pirelli profitieren wir unmittelbar von diesem wertvollen Wissenstransfer“, so Niederlassungsleiter Benjamin Raab. Zwar steht im Driver Center Frankfurt die Marke Pirelli im Fokus, aber die Profis haben Reifen aller Hersteller zu wettbewerbsfähigen Preisen im Angebot. Und durch das angrenzende Reifenlager sind meist alle Typen sofort verfügbar. „Wir stehen für reibungslose Abläufe, eine zuverlässige Abwicklung und ein umfassendes Leistungsangebot rund ums Auto“, fasst Raab den Premiumanspruch von Marke und Service zusammen. „Unser qualifiziertes Werkstatt-Team führt nicht allein den Reifenwechsel durch, sondern wir schaffen für den Kunden einen Mehrwert, indem wir das Fahrzeug kostenfrei im Sicherheitscheck saisontauglich machen. Das heißt, wir prüfen alle sicherheitsrelevanten Komponenten, Bremsen beispielsweise. So kann der Kunde sicher sein, dass sein Fahrzeug gut durch den Winter kommt. Alle weiteren Leistungen wie 3-D-Achsvermessung, Hauptuntersuchung, Öl-Service und Autoglas sind ebenfalls jederzeit buchbar, Termine können auch online vereinbart werden.“ Dann macht der Leiter des Kfz-Meisterbetriebs noch auf das Frühjahr aufmerksam, wenn die Winterschäden ans Licht kommen: „In Verbindung mit dem Reifenwechsel bieten wir dann die Fahrzeugaufbereitung an, so dass alles in neuem Glanz erscheint. Hochwertige Felgen, die in Parkhäusern oder an Bordsteinen zerkratzt wurden, können wir reparieren und neu lackieren.“

Erneut Testsieger

Das Driver Center ist eine Kombination aus Showroom, Design-Lounge, Beratungsraum und Verkaufs- und Servicebereich.
Das Driver Center ist eine Kombination aus Showroom, Design-Lounge, Beratungsraum und Verkaufs- und Servicebereich.
Beste Service- und Beratungsqualität wird belohnt. 2013 führte Pneumobil das dritte Jahr in Folge die Gesamtwertung in der Kategorie „Reifen und Kfz-Service“ der Kölner „ServiceAtlas der ServiceValue GmbH“ an. In der renommierten Wettbewerbsstudie wurden über 1.300 Kundenmeinungen eingeholt, mit Schwerpunkt auf Kriterien, die eine wichtige Rolle für die langfristige Bindung zufriedener Kunden spielen. In der Servicestudie „Reifenhandel 2013“ sicherte sich Pneumobil im Vergleich mit zwölf Wettbewerbern den ausgezeichneten dritten Platz. „Kompetente Mitarbeiter, kurze Warte- und lange Öffnungszeiten sowie das positive äußere Erscheinungsbild gaben den Ausschlag“, so Geschäftsführer Mühlhäuser.

Driver Center Frankfurt
Hanauer Landstraße 195
Frankfurt, Ostend
Tel: 069-490386

driver-frankfurt.de