Die Vermittlung der Besten, maßgeschneidert für den Erfolg, das ist es, was sich Reinmüller Engineering seit über 20 Jahren auf die Fahnen schreibt. Wie man für Projekte in der Industrie die qualifiziertesten Kräfte findet und die erfolgreichsten Teams zusammenstellt, darüber sprachen wir mit Dirk ten Eicken, Geschäftsführer des Frankfurter Unternehmens, der selbst erfahrener Maschinenbauingenieur ist und weiß, wie wichtig es ist, Kunden auf diesem hochkomplexen Gebiet auf Augenhöhe zu begegnen.

Der Fachkräftemangel. Ein Thema, das Deutschland beschäftigt. „Nicht zu Unrecht“, findet Dirk ten Eicken. „Die passenden Leute für bestimmte Projekte zu finden, ist nicht ganz einfach. Gerade in der Ingenieursbranche sind gewisse Aufgaben zeitlich begrenzt. Die Anforderungen oftmals sehr spezifisch. Es braucht eine Schnittstelle, die sowohl die Ansprüche des Auftraggebers als auch die Qualifikationen der potentiellen Kandidaten richtig bewertet, um ein Projekt erfolgreich zu realisieren. Das ist unsere Aufgabe und unsere Spezialität. Wir bringen Engineering Projekte kreativ und kosteneffizient voran.“

Jedem das seine

Dirk ten Eicken
Dirk ten Eicken
Reinmüller Engineering hat sich auf die Entwicklung und Realisierung von zukunftsweisenden Lösungen in wichtigen Industrie- und Innovationsbranchen spezialisiert. Das Frankfurter Unternehmen vermittelt Experten aus den Bereichen Konzeption, Entwicklung und Projektierung sowie Konstruktion und Dokumentation und überlässt Führungsprofis für das Qualitäts- und Projektmanagement. „Wir suchen gezielt und gemäß den Anforderungen unserer Kunden nach echten Könnern aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Chemie/Pharma, Fahrzeug- und Elektrotechnik sowie aus den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Kerntechnik und Informationstechnologie“, erklärt Dirk ten Eicken. Aber wie findet man diese Spezialisten auf Abruf? „Wir verfügen natürlich über ein Portfolio an Profis – vom Berufseinsteiger nach dem Studium bis zum Akademiker mit Erfahrung -, aber wenn wir in unserer umfangreichen Datenbank nicht den/die pas-senden Bewerber haben, machen wir uns auch auf die Suche. Auf dem freien Markt, beispielweise über traditionelle Ausschreibungen oder auf Bewerbermessen. Und auch Headhunting von Top-Spezialisten und Führungskräften ist mit im Portfolio.“

Passgenau und effizient

„Unsere Entwickler, Konstrukteure, IT-Experten und Projektmanager tragen in verschiedensten Branchen mit zukunftssichernden Lösungen zum Erfolg mittelständischer Spezialisten und internationaler Big Player bei“, sagt Dirk ten Eicken. Doch um das zu erreichen, so der Geschäftsführer von Reinmüller Engineering, sei mehr erforderlich als eine Check-Liste, auf der alle nötigen Kriterien abgehakt werden. „Die Stärke unserer Mitarbeiter ist interdisziplinäres Know-how, gewachsen durch langjährige Projekterfahrung. Kein Projekt gleicht dem anderen: Ist es hier die Rohrleitungsplanung oder die Berechnung von Verankerungsplatten in einem Kraftwerk, wird dort eine Festigkeitsberechnung für eine Fahrzeugkomponente benötigt.“ Spezialkenntnisse für wichtige Schlüsselbranchen, Engineering-Know-how plus Branchenkompetenz in vielen Fachbereichen sind also unerlässlich. „Und das richtige Gespür – auch bei den Soft-Skills. Wir kennen die meisten unserer Kunden über Jahre, wissen um ihre internen Strukturen und Abläufe. Das ist essenziell, damit Experten oder ganze Teams sich schnell integrieren und Projekte effektiv zum Laufen bringen.“

Qualität zahlt sich aus

Dass die Personalvermittlungen nicht nur projektspezifisch Früchte tragen, ist ein weiterer Indikator für die Kompetenz der über 100 Mitarbeiter von Reinmüller Engineering. So ist es nicht selten, dass vermittelte Experten von den Unternehmen übernommen werden. „Das ist zwar nicht unsere Kernaufgabe, freut mich aber natürlich in doppelter Hinsicht: zum einen für jene, die sich für den Einstieg in ein bestimmtes Unternehmen entscheiden, aber auch für mein Team, dem damit eine gute Arbeit bestätigt wird.“ Bestätigt wird die Qualität aber auch von offizieller Seite, wie Dirk ten Eicken abschließend unterstreicht: „Um die Effizienz der Arbeitsprozesse sowie die Qualität der Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern, und um zugleich auf gesetzliche Vorschriften an Personaldienstleister zu reagieren, arbeiten wir kontinuierlich an der weiteren Optimierung aller organisatorischen Maßnahmen. So sind wir nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert – eine Anerkennung für qualifiziertes und nachhaltiges Qualitätsmanagement.“

www.reinmueller.com