Es gibt viel zu entdecken: Auf 400 Quadratmetern wurde das Haus auf zwei Etagen von Kaiser Natursteine mit steinernen Wohn-Elementen in den verschiedensten Varianten und Farben gestaltet – vom Kamin aus Granit bis hin zum Fußboden aus italienischem Kalkstein. Elegant wirkt die Küchenplatte aus brasilianischem Quarzit, auf der eine dünne blaugraue gezackte Linie verläuft. „Es erscheint beinahe so, als hätte hier ein Maler zum Pinsel gegriffen“, sagt Marcus Kaiser, Geschäftsführer von Kaiser Natursteine, begeistert.

Naturstein im Badezimmer
Naturstein im Badezimmer

Das Badezimmer im oberen Stockwerk ist nahezu komplett aus Naturstein gefertigt. „Wir schaffen seit Jahrzehnten Bäder mit starkem Charakter“, sagt Kaiser, „denn in diesem Bereich kommt die Einzigartigkeit des Natursteins ideal zur Geltung.“ Im Badezimmer finden sich wie in der Küche kunstvolle Muster. Die Struktur des außergewöhnlichen Marmors läuft in Boden und an den Wänden ineinander über. „Bookmatched“, nennt der Fachmann diese Art der Verarbeitung, die in der Tat wie ein aufgeklapptes Buch aussieht. Um einen solchen Effekt zu erreichen, muss der Marmorblock von beiden Seiten spiegelbildlich geschliffen werden. Auch die Funktionalität der einteiligen, CNC gefrästen Duschtasse lässt keine Wünsche offen.

Ein besonderer Blickfang ist der Waschtisch, dessen Holzkorpus komplett mit dem gleichen Stein strukturverlaufend verkleidet ist. Bei Platten und Böden ist die Verwendung von Naturstein schon recht verbreitet. Dass komplette Möbel in Steinoptik gefertigt werden könnten, ist hingegen manch einem noch nicht bewusst.

Zeitlos elegant

Kaiser Natursteine war in diesem Haus nicht nur für die Lieferung der Natursteinplatten zuständig. Denn das Familienunternehmen erledigt seit jeher jeden einzelnen Produktionsschritt selbst – von der Beratung zur technischen Ausarbeitung über die eigene Fertigung bis hin zur kompletten Montage. Eine Abstimmung über das Designkonzept findet häufig mit Architekten statt. „Viele unserer Kunden lassen sich in der Gestaltung ihrer Wohnung von ihrem Architekten und Innenarchitekten beraten“, erklärt Marcus Kaiser. Dabei setzt das Unternehmen immer wieder neue kreative Ideen um. „Wir kombinieren Naturstein auf Wunsch mit ganz verschiedenen Materialien wie Großkeramik oder Glasmosaik.“ Bei besonderen Projekten besteht für die Bauherren und Architekten zudem die Möglichkeit, im Ausland direkt beim Produzenten einen Block auszuwählen, der dann von Kaiser Natursteine entsprechend bearbeitet wird. Wer noch keine konkrete Vorstellung im Kopf hat, kann sich in der Niederlassung des Unternehmens zu Ideen anregen lassen: In der 1.000 Quadratmeter großen Halle lagern Rohplatten aus Kalkstein, Marmor, Quarzit, Sandstein, Granit und Schiefer, in etlichen verschiedenen Farben und vielen reizvollen Maserungen, gewonnen aus ausgewählten Steinbrüchen auf der ganzen Welt.

Naturstein im Garten
Naturstein im Garten

Schon lange im Trend lägen die im Vergleich zu Granit oder anderem Hartgestein weichen Gesteinsarten, allen voran Marmor und helle Kalksteine, erklärt Kaiser. „Beige, grau und braun“, zählt er die aktuell am stärksten nachgefragten Farbgebungen auf. Allerdings zeichne Naturstein auch gerade eine gewisse Erhabenheit über jegliche Trends aus. „Naturstein kommt wie alle natürlichen Werkstoffe niemals aus der Mode“, sagt Marcus Kaiser. „Das ist gemacht, um die Jahrzehnte zu überdauern. Manche Materialien sind einer bestimmten Epoche genau zuzuordnen. Die sind nur eine Zeitlang gefragt und Sie erkennen nach einigen Jahren auf einen Blick, aus welcher Zeit sie stammen. Naturstein ist ein zeitloser Klassiker. Für immer schön.“

Maßarbeit in vierter Generation

Marcus und Romina Kaiser
Marcus und Romina Kaiser

Das Familienunternehmen Kaiser & Co. Naturstein GmbH führt Marcus Kaiser zusammen mit seinem Vater Franz-Walter Kaiser bereits in vierter Generation. „Mit der Leidenschaft für Naturstein bin ich groß geworden. Und wie es bei uns Tradition war, habe auch ich dann Steinmetz gelernt.“ Eine Entscheidung, die der 36-Jährige nie bereut hat. „Die Arbeit mit Naturstein ist faszinierend. Etwas Einzigartiges zu schaffen aus einem urwüchsigen Material – das ist nie eintönig, das ist jedes Mal wieder eine spannende Herausforderung.“ Seit Gründung der Firma 1926 habe die Nachfrage nach Naturstein im Wohnraum stetig zugenommen. Und auch die Einsatzmöglichkeiten hätten sich vervielfacht. „Im hochwertigen Innenausbau, aber auch bei der Gestaltung der Außenanlagen, also von Terrassen, Eingangsbereichen und Gärten, wird unser Material bei anspruchsvollen Objekten mehr und mehr nachgefragt. Wie man an diesem Haus sieht, gibt es da auch eigentlich keine Grenzen. Naturstein wertet jeden Raum auf.“ Häufig seien es Besitzer von Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern, die sich für eine großflächige Verwendung entscheiden würden. „Der Wunsch nach einer Individualisierung der eigenen vier Wände kann durch Naturstein optimal erfüllt werden“, sagt Kaiser. „Denn hier gibt es keine zwei gleichen Exemplare. Naturstein ist immer anders, immer neu.“ Marcus Kaiser verrät noch einen weiteren Vorteil, den Naturstein in Hinblick auf Wohnkomfort mit sich bringt: „Da Naturstein ein ausgezeichneter Wärmeleiter ist, funktioniert er super zusammen mit einer Fußbodenheizung. Als zusätzlichen Komfort empfehlen wir für kalte Sommernächte eine Elektroheizmatte unter der Platte zu verlegen. Damit haben Kunden dann die Möglichkeit, ihren Boden ganz schnell und bedarfsweise aufzuheizen, was etwa im Badezimmer ein sehr angenehmer Effekt ist.“

Lebendige Vielfalt

Wohnbeispiel Eingangsbereich
Wohnbeispiel Eingangsbereich

Für Marcus Kaiser ist ein mit Naturstein gestaltetes Zuhause wie das seines Kunden auch ein Bild der Harmonie von Mensch und Natur. „Hier werden in einem Material handwerkliche Perfektion und urwüchsige Schönheit zusammengeführt“, sagt er. Naturstein strahle zudem Ruhe und Klarheit aus und wirke dadurch entspannend auf die Wohnatmosphäre. „Es ist ja kein Zufall, dass Naturstein auch in der Geschichte immer wieder in Tempeln, in Kirchen oder Bädern Verwendung gefunden hat, eben in Räumen, die der Meditation oder der Erholung dienten.“

Beruhigend und dabei voller Vitalität, klassisch und gleichzeitig modern, natürlich und kunstvoll in einem – diese vielen Facetten sind es, die die Faszination des Natursteins für Marcus Kaiser ausmachen und die die Häuser seiner Kunden mit einer kraftvollen Schönheit erfüllen. Eine reizvolle Möglichkeit, sich ein exklusives, luxuriöses und zugleich besinnliches Refugium zu schaffen.