„Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus eigenem Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.“ Treffender als Hermann Hesse kann man wohl kaum erklären, welche Faszination von einem schönen Buch ausgehen kann. Wir stellen Ihnen eine Auswahl an Büchern vor, welche die hohe Kunst des Buchs verkörpern – vom prächtigen Bildband, über besonders schön gestaltete Sondereditionen bis hin zum kunstvoll geschriebenen Roman.

 

Mrs. Bridge und Mr. Bridge, Evan S. Connell
Mrs. Bridge und Mr. Bridge, Evan S. Connell

Die Geschichte einer Familie im Kansas City der 30er und 40er Jahre. Mit den Erzählungen Mrs. Bridge und Mr. Bridge bot Autor Evan S. Connell 1959 und 1969 Einblicke in ein scheinbar idyllisches und zufriedenes Leben in der Vorstadt, erzählt aus den Perspektiven der beiden Ehepartner. Mit dieser limitierten Edition bringt Designer Thomas Heatherwick die duale Narration der beiden Romane sowie die sehr unterschiedlichen Sichtweisen der Erzähler raffiniert auf den Punkt. www.penguinclassics.co.uk

 

 

Graphic Novel, Shaun Tan
Graphic Novel, Shaun Tan

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Das gilt auch für diese wunderbare Geschichte des australischen Autors und Illustrators Shaun Tan. Seine stumme Graphic Novel erzählt in ergreifenden Bildern die Geschichte derer, die ihr Land verlassen und einer ungewissen Zukunft entgegengehen. Ein neues Land ist ein meisterhaftes Plädoyer für mehr Toleranz und eine bewegende Hommage an alle Migranten und Flüchtlinge. www.carlsen.de

 

 

Limitierter Band Photographs
Limitierter Band Photographs
René Burri
René Burri

Bereits mit 13 Jahren fotografierte René Burri Winston Churchill. Auf seinem späteren Lebensweg sollten dem Schweizer noch viele faszinierende Persönlichkeiten vor die Linse laufen. Der streng limitierte Band Photographs mit signierten original Prints zeigt in 21 thematisch unterteilten Kapiteln die aufregendsten Begegnungen des legendären Fotografen – etwa mit Che Guevara und Fidel Castro, Le Corbusier und Yves Klein sowie natürlich mit dem größten Künstler seiner Zeit Pablo Picasso, den er in seinem Zuhause in Cannes fotografierte. www.phaidon.com

 

Die Bücherdiebin, Markus Zusak
Die Bücherdiebin, Markus Zusak

Selbst der Tod hat ein Herz. Zumindest in diesem großartigen Roman von Markus Zusak, der die Geschichte der kleinen Liesel Memminger erzählt. Nein, im Grunde erzählt sie der Tod, denn er hat etwas übrig für Die Bücherdiebin, der er zur Zeit des Dritten Reichs aufgrund seiner „Profession“ immer wieder begegnet. Eine außergewöhnliche Geschichte, der eine außergewöhnlich schöne Sprache sowie außergewöhnlich intensiv erlebbare Charaktere ihre besondere Faszination verleihen. Ein Meisterwerk der Erzählkunst, das trotz der düsteren Epoche, in der es angesiedelt ist, Hoffnung macht.

 

The Impossible Collection, Philippe Ségalot
The Impossible Collection, Philippe Ségalot
The Impossible Collection, Philippe Ségalot
The Impossible Collection, Philippe Ségalot

Wenn Geld keine Rolle spielte und alles möglich wäre, wie sähe dann die perfekte Sammlung moderner Kunst aus? Diese Frage stellten sich die Kunstkenner Franck Giraud und Philippe Ségalot und beantworten sie mit diesem Buch. The Impossible Collection ist ein faszinierendes Kompendium der 100 größten Meisterwerke des 20. Jahrhunderts in einer kostbaren limitierten Edition. www.assouline.com

 

 

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Jonas Jonasson
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Jonas Jonasson
Allan Karlsson wird hundert. Doch statt zu feiern, klettert er aus dem Fenster des Altenheims und macht sich auf zu einer abenteuerlichen Flucht, der sich nach und nach illustre Gestalten wie ein 70jähriger Gauner, ein studierter Imbissbudenbesitzer und ein Elefant anschließen. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand ist ein literarisches Roadmovie, garniert mit skurrilen Rückblicken auf das Leben des Hundertjährigen, der (meist auf der Suche nach Schnaps) in die wichtigsten Kapitel des Weltgeschehens im 20. Jahrhundert verwickelt wurde und dabei unter anderem auf US-Präsident Truman, den spanischen Diktator Franco und Stalin traf. Das Debüt des Schweden Jonas Jonasson ist ein phantastischer moderner Schelmenroman, der Lust auf Leben und Lesen macht. www.randomhouse.de/carlsbooks/

 

Ein Hungerkünstler, Franz Kafka
Ein Hungerkünstler, Franz Kafka
Ein Hungerkünstler, Franz Kafka
Ein Hungerkünstler, Franz Kafka

Wer hat beim Lesen von Franz Kafka nicht schon einmal grauenhafte Bilder vor Augen gehabt? Verstörend plastisch auch seine Erzählung Ein Hungerkünstler, in der er 1922 die Isolierung des Künstlers vom Publikum schildert. In dieser bibliophilen Ausgabe bringt Grafiker Jürgen Schlotter Text und Bilder zusammen. Die 26 Buchstaben des Alphabets samt Interpunktionszeichen wurden in Linolplatten geschnitzt und dann digitalisiert, um so durch das raue, kantige und kühle Bild der Schrift den in sich zerrissenen Protagonisten spürbar zu machen. www.zeixs.com