Frankfurter Buchmesse 2018 - Lese-Tipps und Empfehlungen
Frankfurter Buchmesse 2018 - Lese-Tipps und Empfehlungen

Mit einem Plus beim Lesepublikum ging gestern in Frankfurt die Buchmesse 2018 zu Ende. Bereits zum 70. Mal öffnete sie ihre Tore. Mehr als 7.300 Aussteller aus mehr als 100 Ländern präsentierten auf dem Frankfurter Messegelände ihr Programm. Von Migrationssatiren über italienische Liebesgeschichten bis hin zu ostdeutschen Milieustudien.

Doch welche Romane sollten Sie jetzt lesen? Welche Sachbücher regten die Debatte auf der Frankfurter Buchmesse an? Wir haben die 30 wichtigsten Neuerscheinungen zusammengefasst. Unser Überblick.

 

Juli Zeh: „Neujahr“

Worum geht’s? Ein überforderter Familienvater sucht eine Auszeit für sich selbst, allein mit dem Rad auf Lanzarote. Und landet in einem Horrortrip.

Worüber wird gesprochen? Was hat es zu bedeuten, wenn Juli Zeh nach zwei Werken mit dezidiert gesellschaftlicher Tragweite einen psychologischen Roman vorlegt?

VorschauProduktBewertungPreis
Neujahr: Roman Neujahr: Roman 73 Bewertungen 20,00 EUR

 

Christina Dalcher: „Vox“

Worum geht’s? In einem Amerika nicht allzu ferner Zeit dürfen Frauen nicht mehr als 100 Wörter pro Tag sagen, sonst gibt’s Stromstöße.

Worüber wird gesprochen? Schön, dass es feministische Populärliteratur gibt. Aber muss sie so mit Stereotypen arbeiten?

VorschauProduktBewertungPreis
Vox: Roman Vox: Roman 129 Bewertungen 20,00 EUR

 

Meg Wolitzer: „Das weibliche Prinzip“

Worum geht’s? Zwei Generationen Feminismus treffen aufeinander, eine 20-jährige Studentin und eine Ikone des Second-Wave-Feminismus.

Worüber wird gesprochen? Gibt es einen falschen Feminismus? Wolitzer erzählt von Verrat und Verletzungen, ohne dabei ihre Figuren zu desavouieren.

VorschauProduktBewertungPreis
Das weibliche Prinzip: Roman Das weibliche Prinzip: Roman 61 Bewertungen 24,00 EUR

 

Lukas Rietzschel: „Mit der Faust in die Welt schlagen“

Worum geht’s? Ein Coming-of-Age-Roman, eine Milieustudie: Zwei Brüder wachsen in einem ostsächsischen Dorf auf, freunden sich mit Neonazis an. Es kommt zu rassistischer Gewalt.

Worüber wird gesprochen? Immer wieder machen Rechte Schlagzeilen in Sachsen. Kann Literatur Erklärungen liefern, wie sie so lautstark werden konnten?

VorschauProduktBewertungPreis
Mit der Faust in die Welt schlagen: Roman Mit der Faust in die Welt schlagen: Roman 82 Bewertungen 20,00 EUR

 

Timur Vermes: „Die Hungrigen und die Satten“

Worum geht’s? Angeführt von einer TV-Moderatorin machen sich 300.000 afrikanische Flüchtlinge auf den Weg nach Deutschland. Sie kommen bis zu einem Grenzzaun bei Salzburg.

Worüber wird gesprochen? Was kann eine Satire zur Flüchtlingsdebatte beitragen?

VorschauProduktBewertungPreis
Die Hungrigen und die Satten: Roman Die Hungrigen und die Satten: Roman 63 Bewertungen 22,00 EUR

 

Maxim Biller: „Sechs Koffer“

Worum geht’s? Wer hat den Patriarchen einer jüdisch-russischen Familie durch Verrat an den KGB-Galgen gebracht? Jedes Familienmitglied ist für sich ein unsicherer Kantonist.

Worüber wird gesprochen? Wie kommt es, dass nicht Billers selbsterklärtes Opus Magnum, der 900-Seiten-Wälzer „Biografie“, sondern dieser eher schmale Roman zum Buchpreis-Kandidaten wurde?

VorschauProduktBewertungPreis
Sechs Koffer: Roman Sechs Koffer: Roman 32 Bewertungen 19,00 EUR

 

María Cecilia Barbetta: „Nachtleuchten“

Worum geht’s? Argentinien Mitte der Siebzigerjahre, kurz bevor die Militärjunta die Macht übernimmt. Aus zahlreichen Perspektiven werden die einfachen Leute gezeigt, zwischen Glauben, Aberglauben und religiöser Peron-Verehrung.

Worüber wird gesprochen? Die Autorin kam erst 1996 nach Deutschland – wie hat sie diese unglaubliche Sprachgewandtheit im Deutschen erlangt?

VorschauProduktBewertungPreis
Nachtleuchten: Roman Nachtleuchten: Roman 7 Bewertungen 24,00 EUR

 

Francesca Melandri: „Alle, außer mir“

Worum geht’s? Ilaria ist eine linke Lehrerin, die aber heimlich eine Beziehung mit einem „Forza Italia“-Abgeordneten hat. Plötzlich steht ein Mann aus Äthiopien vor der Tür und nennt sie seine Tante.

Worüber wird gesprochen? Darüber, was dieser Generationenroman über die Wurzeln der italienischen Ablehnung von Verantwortung aussagt, für die heute der rechte Innenminister Matteo Salvini steht.

VorschauProduktBewertungPreis
Alle, außer mir (Quartbuch) Alle, außer mir (Quartbuch) 20 Bewertungen 26,00 EUR

 

Richard Powers: „Die Wurzeln des Lebens“

Worum geht’s? Eine 600 Seiten lange Ode vom US-Bestsellerautor an Bäume, Wälder, Unterholz – und an die Aktivisten, die um sie kämpfen.

Worüber wird gesprochen? Durch die Kämpfe um den Hambacher Forst zu plötzlicher Tagesaktualität gekommen: Was kann der Roman zum tieferen Verständnis der Proteste beitragen?

VorschauProduktBewertungPreis
Die Wurzeln des Lebens: Roman Die Wurzeln des Lebens: Roman 8 Bewertungen 26,00 EUR

 

Ottessa Moshfegh: „Mein Jahr der Ruhe und Entspannung“

Worum geht’s? Eine 26-jährige New Yorkerin lebt im Überfluss und hat es satt: Mit Dämmerpillen versetzt sie sich für ein Jahr in Schlaf.

Worüber wird gesprochen? Wie kann ein Buch mit einem derart überschaubaren Plot fesselnd sein? Nun, die Autorin gilt nicht umsonst als größte literarische Hoffnung ihrer Generation.

VorschauProduktBewertungPreis
Mein Jahr der Ruhe und Entspannung: Roman Mein Jahr der Ruhe und Entspannung: Roman 6 Bewertungen 22,00 EUR

 

Max Czollek: „Desintegriert euch!“

Worum geht’s? Der Lyriker beschreibt in seinem Buch die Sehnsucht der Deutschen nach Normalität, während zugleich der Spielraum dessen, was zur Integration gefordert wird, immer enger wird. Da hilft nur: Desintegration.

Worüber wird gesprochen? Stimmt Czolleks drastische Prophezeiung: „Beim nächsten Mal brennen vielleicht zuerst die Moscheen. Aber dann brennen auch wieder die Synagogen“?

VorschauProduktBewertungPreis
Desintegriert euch! Desintegriert euch! 16 Bewertungen 18,00 EUR

 

Min Jin Lee: „Ein einfaches Leben“

Worum geht’s? Um das Leben dreier Generationen Koreaner in Japan, um ihre Ausgrenzung, wie sie damit umgehen und schließlich auch dagegen aufbegehren.

Worüber wird gesprochen? Was dieser Roman allgemein darüber erzählt, was es heißt, mehr als eine Identität in sich zu tragen.

VorschauProduktBewertungPreis
Ein einfaches Leben: Roman Ein einfaches Leben: Roman 11 Bewertungen 24,00 EUR

 

Jennifer Clement: „Gun Love“

Worum geht’s? Eine 14-Jährige wächst mit ihrer Mutter in einem US-Trailerpark auf.

Worüber wird gesprochen? Die in Mexiko lebende Autorin zeigt mit dem Blick vom Rande her die amerikanischen Lebensrealitäten der Gegenwart – nüchtern, brutal, zart.

VorschauProduktBewertungPreis
Gun Love Gun Love 37 Bewertungen 22,00 EUR

 

Stephan Thome: „Gott der Barbaren“

Worum geht’s? Das für den Deutschen Buchpreis nominierte Historien-Epos spielt im China des 19. Jahrhunderts, will aber erkennbar das heutige China aus seiner kriegerischen Vorgeschichte heraus erklären.

Worüber wird gesprochen? Hat sich Thome, der sich bisher auf die emotionalen Schieflagen mitten in der deutschen Befindlichkeit konzentrierte, mit dem ganz großen Thema übernommen?

VorschauProduktBewertungPreis
Gott der Barbaren: Roman Gott der Barbaren: Roman 15 Bewertungen 25,00 EUR

 

Nino Haratischwili: „Die Katze und der General“

Worum geht’s? Ein Schuld-und-Sühne-Roman, der auf der Schändung und Tötung einer jungen Frau im Ersten Tschetschenienkrieg beruht.

Worüber wird gesprochen? Die Literaturkritik äußerte sich überwiegend negativ zu dem Buch. Ignoriert das die Buchpreis-Jury, das „Die Katze und der General“ auf die Shortlist setzte?

VorschauProduktBewertungPreis
Die Katze und der General: Roman Die Katze und der General: Roman 23 Bewertungen 30,00 EUR

 

Heinz Strunk: „Das Teemännchen“

Worum geht’s? Erzählungen aus dem Elend, genau beobachtete und beschriebene Momentaufnahmen aus Grillimbissen und Absturzkneipen.

Worüber wird gesprochen? Gibt es Hoffnungsschimmer für Strunks Figuren? Zumindest manchmal, wenn Geschichten ins Fantastische kippen.

VorschauProduktBewertungPreis
Das Teemännchen Das Teemännchen 21 Bewertungen 20,00 EUR

 

William T. Vollmann: „Arme Leute“

Worum geht’s? Was ist Armut? Der Essayist Vollmann ist durch die Welt gereist, um sie zu beschreiben. Er zeigt seine Protagonisten als ambivalente Menschen, nicht als Märtyrerfiguren.

Worüber wird gesprochen? Was bietet mehr Erkenntnisgewinn? Eine sozialwissenschaftliche Studie oder Vollmanns Methode der mitfühlenden Beobachtung?

VorschauProduktBewertungPreis
Arme Leute: Reportagen (edition suhrkamp) Arme Leute: Reportagen (edition suhrkamp) 1 Bewertungen 22,00 EUR

 

Michael Ondaatje: „Kriegslicht“

Worum geht’s? Der 14-jährige Nathaniel wird in London, kurz nach Kriegsende, von seinen Eltern zurückgelassen – in der Obhut zwielichtiger Männer

Worüber wird gesprochen? Sein „Englischer Patient“ bekam den Goldenen Booker-Preis, als bester Preisträger aus 50 Jahren. Kann Ondaatje je etwas schreiben, was da mithalten kann?

VorschauProduktBewertungPreis
Kriegslicht: Roman Kriegslicht: Roman 26 Bewertungen 24,00 EUR

 

Inger-Maria Mahlke: „Archipel“

Worum geht’s? Die Geschichte Teneriffas, von 1919 bis heute – allerdings rückwärts erzählt.

Worüber wird gesprochen? Mahlkes Bücher gelten als große Literatur, haben aber das große Publikum noch nicht gefunden. Ändert sich das diesmal?

VorschauProduktBewertungPreis
Archipel Archipel 32 Bewertungen 20,00 EUR

 

Timothy Snyder: „Der Weg in die Unfreiheit“

Worum geht’s? Der Geschichtswissenschaftler Snyder hat eine Analyse der Gegenwart geschrieben, über den Cyberkrieg und Trollfabriken, von Populisten und Faschisten.

Worüber wird gesprochen? Stimmt Snyders Analyse? Lassen sich tatsächlich zahlreiche Verwerfungen der Gegenwart auf Wladimir Putin zurückführen?

VorschauProduktBewertungPreis
Der Weg in die Unfreiheit: Russland, Europa, Amerika Der Weg in die Unfreiheit: Russland, Europa, Amerika 9 Bewertungen 24,95 EUR

 

Eckhart Nickel: „Hysteria“

Worum geht’s? Irgendwas stimmt nicht mit den Himbeeren auf dem Markt. Eine Zukunftswelt aus Ökototalitarismus und Manufactum-Extremismus.

Worüber wird gesprochen? Wie soll man den Roman lesen? Als Science-Fiction? Als literaturhistorische Spielerei? Von allem was drin.

VorschauProduktBewertungPreis
Hysteria: Roman Hysteria: Roman 15 Bewertungen 22,00 EUR

 

Michal Hvorecky: „Troll“

Worum geht’s? Eigentlich war dieser Roman über Troll-Heere, die die öffentliche Meinung bestimmen als Science-Fiction gedacht – bis die Realität ihn immer mehr einholte.

Worüber wird gesprochen? Besondere Tragweite hat „Troll“ dadurch gewonnen, dass in Michal Hvoreckys Heimatland, der Slowakei, ein Journalist und seine Freundin zu tödlichen Opfern des Kampfes um die Wahrheit wurden.

VorschauProduktBewertungPreis
Troll: Roman Troll: Roman 8 Bewertungen 18,00 EUR

 

Jennifer Egan: „Manhattan Beach“

Worum geht’s? 1942, die USA sind in den Krieg eingetreten, und während die Männer kämpfen, übernehmen in New York Frauen die Jobs auf der Werft und anderswo. Romanheldin Anna will zu den Marinetauchern.

Worüber wird gesprochen? Beherrscht Jennifer Egan, mit dem komplexeren „Der größere Teil der Welt“ bekannt geworden, auch den geradlinigen historischen Roman?

VorschauProduktBewertungPreis
Manhattan Beach Manhattan Beach 4 Bewertungen 8,79 EUR 8,69 EUR

 

Philipp Weiss: „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“

Worum geht’s? Ein Roman, in fünf Bänden, die auch noch fünf Genres abdecken, von der Enzyklopädie aus dem Frankreich des 19. Jahrhundert bis zum Manga der japanischen Gegenwart.

Worüber wird gesprochen? Darf sich ein Debüt mit derart großer Geste zu Wort melden? Aber natürlich!

VorschauProduktBewertungPreis
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen: Roman Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen: Roman 3 Bewertungen 48,00 EUR

 

Aladin El-Mafaalani: „Das Integrationsparadox“

Worum geht’s? Immer heftigere Debatten über Zuwanderung, Integration und Rassismus? Ein Zeichen fürs gelingende Zusammenwachsen der Gesellschaft, schreibt der im Ruhrpott geborene Sohn syrischer Einwanderer.

Worüber wird gesprochen? Kann ein Buch über die Probleme der Einwanderungsgesellschaft derart aufmunternd wirken?

 

Helene Hegemann: „Bungalow“

Worum geht’s? Das Leben in einer kuriosen Siedlung, Bungalows für Reiche zwischen Hochhäusern, ein soziales Experiment. Und mittendrin wächst ein Mädchen, Charlie, mit ihrer Mutter auf.

Worüber wird gesprochen? Sozialdrama, Coming-of-Age-Geschichte, Generationenporträt gar? Hegemann lässt die Kritik mal wieder nicht kalt.

VorschauProduktBewertungPreis
Bungalow: Roman Bungalow: Roman 11 Bewertungen 23,00 EUR

 

Christoph Hein: „Verwirrnis“

Worum geht’s? Um ein schwules Paar zur Anfangszeit der DDR, um die Scheinidentitäten der Liebenden und ihre intellektuellen Vorlieben.

Worüber wird gesprochen? Welche Perspektiven wird Hein seiner über mehrere Romane verteilten Deutschland-Chronik noch hinzufügen?

VorschauProduktBewertungPreis
Verwirrnis Verwirrnis 15 Bewertungen 22,00 EUR

 

Dr. Michael Feldkamp: „Pius XII.: Ein Papst für Deutschland, Europa und die Welt“

Worum geht’s? Zuverlässig, ausgewogen und kompakt zugleich schildert Feldkamp unter Berücksichtigung der neuesten Forschungen das Leben und Wirken Pius’ XII.

Worüber wird gesprochen? Kann die Kirche Hoffnung auf ein friedliches Zusammenleben der Völker zu machen?

 

Robert Seethaler: „Das Feld“

Worum geht’s? Auf dem Friedhof erzählen die Verstorbenen ihre Geschichten – und damit auch die Geschichte einer Kleinstadt.

Worüber wird gesprochen? Mag man den Seethaler-Ton? Diesen reduzierten Ernst? Es sind viele, die ihn mögen: Seit 18 Wochen steht „Das Feld“ auf der Spiegel-Bestsellerliste.

VorschauProduktBewertungPreis
Das Feld Das Feld 80 Bewertungen 22,00 EUR

 

Emil Ferris: „Am liebsten mag ich Monster“

Worum geht’s? Karen ist zehn Jahre alt, lebt im Chicago der Sechzigerjahre, und zeichnet ziemlich viel. Irgendwann stirbt die Nachbarin, Frau Silberberg. Und Karen ermittelt.

Worüber wird gesprochen? Was man alles mit Schraffierungen machen kann! Der Zeichenstil der Amerikanerin Emil Ferris hat ihr zahlreiche Preise eingebracht.

VorschauProduktBewertungPreis
Am liebsten mag ich Monster: Bd. 1 Am liebsten mag ich Monster: Bd. 1 5 Bewertungen 39,00 EUR

 

Chantal Mouffe: „Für einen linken Populismus“

Worum geht’s? Was könnte die Gegenstrategie zum Rechtspopulismus sein? Die belgische Politikwissenschaftlerin Chantal Mouffe empfiehlt einen Populismus von links als Gegengift. Hier legt sie eine Art Programmschrift vor.

Worüber wird gesprochen? Findet sich hier eine Handlungsanweisung für Sammlungsbewegungen wie „Aufstehen“? Und werden auch deren Gefahren gesehen?

VorschauProduktBewertungPreis
Für einen linken Populismus (edition suhrkamp) Für einen linken Populismus (edition suhrkamp) 1 Bewertungen 14,00 EUR

 


Frankfurter Buchmesse 2018

10. Oktober 2018 – 14. Oktober 2018
Frankfurt, Messegelände

Eintrittspreise:

Privatbesucher-Tageskarte, ab € 20,‒
Privatbesucher-Wochenendkarte, € 30,‒
Privatbesucher-Familienkarte (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder), ab € 40,‒

www.buchmesse.de

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.