Dr. Andreas Dahmen
Dr. Andreas Dahmen

Anzeige

Automation und Digitalisierung verändern die Markt- und Geschäftsbedingungen vor allem auch für Mittelständler. „Falsche Entscheidungen sind teuer – gute Entscheidungen sichern die Wettbewerbsfähigkeit“, sagt Dr. Andreas Dahmen. Die von ihm geleitete GHK Management Consulting GmbH berät bei der Einführung von ERP-Systemen (Enterprise-Ressource-Planning), die die Grundlage bilden, um an der digitalen Welt partizipieren und die enormen Vorteile der Digitalisierung ausschöpfen zu können.

Die von Andreas Dahmen 2006 gegründete GHK Management Consulting GmbH aus Frankfurt baut als Dienstleister unter anderem ein systemgestütztes Controlling auf, womit Kennzahlen wie z. B. Umsatz, Liquidität, Personaleffizienz und Kapazitätsauslastung gesteuert werden können. Bei der Einführung von ERP-Systemen etabliert GHK eine digitale Infrastruktur im Unternehmen und verhilft den Mandanten dabei zu passgenauen Lösungen, die auf das jeweilige Geschäftsmodell zugeschnitten sind.

„Falsche Entscheidungen sind teuer – gute Entscheidungen sichern die Wettbewerbs-
fähigkeit.“ – Dr. Andreas Dahmen, GHK Management Consulting GmbH

Corona-Krise erhöht den Druck

Der ursprünglich aus Niedersachsen stammende Andreas Dahmen hat sich einer starken Praxisorientierung in seinem Unternehmen verschrieben. Schon früh hat er darauf hingewiesen, wie grundlegend die Digitalisierung kaufmännische Abläufe transformiert.

„Diese Entwicklung wird durch die Corona-Krise beschleunigt“, diagnostiziert er. Es werde immer wichtiger, die kaufmännischen Prozesse in den Abteilungen Buchhaltung, Einkauf, Materialbeschaffung, Logistik, Vertrieb und Controlling zu digitalisieren.

Transformation als Weg aus der Krise

Die Unternehmen müssten digitaler werden. „Und auch die Geschäftsmodelle ändern sich aufgrund der Corona-Krise“, sagt der ausgewiesene Experte. GHK unterstützt bei der Neuausrichtung und der gleichzeitigen Digitalisierung.

In der Corona-Krise erfinden sich Unternehmen teilweise neu – auch die Mandanten der GHK sind davon betroffen und werden nachhaltig dabei unterstützt. Aktuell begleitet die GHK einen mittelständischen Anbieter von Agrochemie beim Eintritt in den Markt für Reinigungsmittel, insbesondere Desinfektionsmittel. Hierbei zeichnet die GHK verantwortlich für den Aufbau aller kaufmännischer Prozesse. Dabei wird darauf geachtet, dass von Beginn an ein digitales ERP-System inklusive integriertem Warenwirtschaftssystem aufgesetzt wird, um das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen.

www.ghk-management.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here