Franz Zimmermann verlässt Schlosshotel Kronberg
Franz Zimmermann verlässt Schlosshotel Kronberg

Vor acht Jahren übernahm Franz Zimmermann die Direktion des Schlosshotels Kronberg. Zum 31. August 2018 verlässt er nun das Haus, um wieder in die Nähe seiner Heimat in Österreich zurückzukehren.

Franz Zimmermann
Franz Zimmermann

„Ich bin sehr dankbar, dass ich in den letzten acht Jahren die Möglichkeit hatte, mit einem so erfolgreichen Team dieses exklusive und geschichtsträchtige Haus zu führen“, so Franz Zimmermann. „So eine Entscheidung schüttet man nicht mal schnell aus dem Ärmel. Alle Mitarbeiter und Gäste sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich werde immer positiv an meine Zeit zurückdenken. Dennoch freue ich mich über neue berufliche Herausforderungen und Aufgaben.“ betonte Franz Zimmermann.

Zu den Erfolgen von Franz Zimmermann gehört unter anderem die Auszeichnung als  „Hotelier des Jahres 2017“ sowie der „World Travel Award“, den das 5-Sterne-Haus in Kronberg fünf Jahre in Folge erhielt.

Nachfolge unklar

Das Haus gehört wie auch der Hessische Hof in Frankfurt zur Hessischen Hausstiftung. „Nach vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit fällt es uns schwer, Franz Zimmermann gehen zu lassen. Wir wünschen ihm jedoch alles Gute und freuen uns, dass er das Schlosshotel Kronberg auf einen so erfolgreichen Weg gebracht hat“, kommentiert der Leiter der Stiftung, Donatus Landgraf von Hessen, die Entscheidung. „Es wird nicht einfach sein, einen passenden Nachfolger zu finden, wir sind allerdings sehr gespannt, welche neuen Wege wir in Zukunft einschlagen werden.“

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.