Der Präsident der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach, Prof. Bernd Kracke, hat den Direktor des Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, Matthias Wagner K, zum Honorarprofessor im Fachbereich Design ernannt. Wagner K wird seine Lehre als Honorarprofessor im Wintersemester 2018/19 aufnehmen und im Bereich Design kuratieren lehren.

Matthias Wagner K sei „einer der herausragenden deutschsprachigen Vertreter in den Bereichen Designvermittlung und Design kuratieren“, begründet die Hochschule die Ernennung. Der 1961 in Jena geborene Ausstellungsmacher machte sich in langjähriger Tätigkeit als freier Kurator und Autor einen Namen als Spezialist für nordische Kunst und Kultur, Mode und Design sowie für Lichtkunst.

Seit 2012 ist er Direktor des Frankfurter Museum Angewandte Kunst. Mit einem überarbeiteten Ausstellungs- und Partizipationskonzept richtete er den Fokus des Hauses verstärkt auf die Wahrnehmung gesellschaftlicher Strömungen und Entwicklungen. Zuletzt sorgte Wagner K mit der Ausstellung „Jil Sander. Präsens“ für internationale Aufmerksamkeit und den bislang größten Publikumserfolg des Museums.

Wagner K lehrt bereits seit 2015/16 an der HfG Offenbach im Rahmen eines Lehrauftrags Design kuratieren. Mit der Honorarprofessur will er den Theorieschwerpunkt Design Curating and Criticism weiter stärken.

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.