Bereits seit 150 Jahren besteht der Offizier-Verein Frankfurt am Main. Und stellt damit den ältesten Offizier-Verein Deutschlands dar. Auf eine langjährige Historie zurück blickten bei der festlichen Zeremonie im Kaisersaal des Frankfurter Römers neben Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler auch zahlreiche hochrangige Vertreter der traditionsreichen Gemeinschaft.

Der Wille zur Tradition

Darunter Generalleutnant und Inspekteur des Heeres Jörg Vollmer sowie der Vorsitzende des Vereins, Oberst d.R. Stefan Ament. Dieser machte deutlich: „Nur durch den Willen unserer Mitglieder ist es zu erklären, dass der Offizier-Verein Frankfurt den vielfältigen historischen Wandel über einen so langen Zeitraum überstanden hat.“