Gut gebrüllt Löwen! Im historischen Kaisersaal des Römer wurde die 25-jährige Eishockey-Historie der Löwen Frankfurt zelebriert. 300 Gäste nahmen an der Jubiläumsfeier des Zweitligisten teil, die von Oberbürgermeister Peter Feldmann eröffnet wurde.

Löwen aus der Asche

„Der Verein stieg wieder auf wie ein Phoenix aus der Asche“, kommentierte er das Erstarken nach der Insolvenz in 2010 und fügte ob der beginnenden Playoffs hinzu: „Als Fan werde ich kräftig die Daumen drücken!“ Es schien geholfen zu haben: Im Mai trugen sich die Löwen als frischgebackener Meister der Deutschen Eishockey-Liga 2 ins Goldene Buch der Stadt Frankfurt ein.