Ferrari-Club-Präsident Ben Dörrenberg schneidet mit seinen Vorgängern Horst Kespuhl und Arnold Gardemann die Geburtstagstorte an.
Ferrari-Club-Prasident Ben Dörrenberg schneidet mit seinen Vorgangern Horst Kespuhl und Arnold Gardemann die Geburtstagstorte an.

…you can do it!“ Dieses beruhmte Zitat von Grunder Enzo Ferrari beschreibt auch heute noch den Spirit, der den italienischen Sportwagen-Hersteller umgibt. Aus der Leidenschaft heraus wurde 1978 auf Gut Neuhof in Dreieich der Ferrari Club Deutschland, kurz FCD, geboren.

Zum 40. Geburtstag des Clubs lud FCD-Prasident Ben Dörrenberg daher die Mitglieder dazu ein, vier Tage lang im Rhein-Main-Gebiet zu feiern. Ein besonderes Highlight wartete im Haus der Begegnung in Königstein.

Hier fand eine große Gala statt, bei der auch Sabine Kehm, die Managerin von Michael Schumacher, anwesend war und bei der zur Feier des Tages ein von der Formel-1-Legende signiertes Bild versteigert wurde.

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.