… liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde: Im Rahmen der German Polo Tour, die deutschlandweit an sechs Standorten ausgetragen wird, lieferten sich beim Bucherer Polo Cup 16 der besten deutschen und internationalen Polo-Spieler ein spannendes Duell um die begehrte Trophäe.

Friederike Lockau und Judith Luther mit dem Bucherer Polo Team
Friederike Lockau und Judith Luther mit dem Bucherer Polo Team

Auf dem etwa sechs Hektar großen Polofeld auf dem Georgenhof unterlag das Vorjahressiegerteam „Land Rover“ um Schauspieler Heino Ferch knapp dem Team Hajo, das nach zwei Spieltagen ihren Sieg feiern konnte.

Neben einem ansprechenden Rahmenprogramm sorgte insbesondere das traditionelle „Tritt in“, bei dem die Zuschauer die von Hufen und Schlägern herausgerissenen Grasstücke des Spielfeldes wieder festtreten, für beste Unterhaltung.