Extra Trouble Jack Smith
Extra Trouble Jack Smith
Jack Smith (1932-1989) mischte seit den 60er-Jahren die New Yorker Avantgarde-Szene mächtig auf. Sein opulentes, schrilles Underground- Werk, von Andy Warhol hoch verehrt, sprengte Gender- und Genregrenzen und setzte international Maßstäbe. Das Festival und Symposium „Extra Trouble“ würdigte nun Smiths visionäres Werk mit Filmvorführungen, Ausstellungen, Diskussionen und Tanzperformances. Zur Eröffnung im Künstlerhaus Mousonturm kam der bald 80jährige Schauspieler Mario Montez, Drag-Superstar der ersten Stunde und einst Smiths Muse, glamourös wie eh und je.

www.mousonturm.de/web/de/projekte-themen/extra-trouble