Die Afterparty ist out, der Weltstar von heute zelebriert das Frühstück: Am Vormittag stattete Weltstar James Blunt dem deutschlandweit ersten Krispy Kreme Doughnuts Pop-Up Store im MTZ einen Besuch ab.

 „Gestern Abend habe ich noch die Festhalle eingeheizt, jetzt gönne ich mir erstmal ein paar Donuts“, erklärt der britische Sänger-Songwriter während er beherzt in einen Krapfen beißt. Blunt sitzt entspannt auf einer Couch, um ihn herum: Journalisten, Fotografen und Fans. Alle warten auf ein Selfie, Autogramm oder Interview.

Bereits vor zwölf Jahren ließ der Musiker die Herzen höherschlagen, als sein romantischer Schmuse-Hit „You´re beautiful“ auf allen Frequenzen in Dauerschleife lief. Das Album „The Afterlove“, mit dem der 43-Jährige derzeit auf Welttournee unterwegs ist, reiht sich mittlerweile als fünftes Album in seine Diskografie ein.

Die zuckrigen Kringel gibt es bis zum 4. November im Hauptpavillon des MTZ.
Die zuckrigen Kringel gibt es bis zum 4. November im Hauptpavillon des MTZ.

Nach seinem Geschmack

Während Deutschland für den Sänger seine zweite Heimat ist (er lebte als Kind zwei Jahre am Möhnesee in Nordrhein-Westfalen) begibt sich die Kette Krispy Kreme Doughnuts auf neues Terrain. Dort entschied man sich, die Hefekringel vom 23. Oktober bis zum 4. November erstmalig in Deutschland anzubieten. Angst vor Kalorien? Hat zumindest James Blunt nicht: „Everyone deserves a treat!“, so der Schmuse-Sänger schmunzelnd.