'Ganz in Weiß' genossen die Gäste das fantastische Essen auf der Stromburg.
'Ganz in Weiß' genossen die Gäste das Essen auf der Stromburg.

„Mein letztes Geld habe ich für das heutige Wetter ausgegeben“, scherzte Fernsehkoch Johann Lafer bei Beginn seiner diesjährigen Hausparty auf der Stromburg im Hunsrück gut gelaunt. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen lud er in sein frisch renoviertes Zuhause ein – denn hier lebt der gebürtige Österreicher nicht nur, sondern betreibt außerdem das renommierte Sternerestaurant „Le Val d’Or“, seine Kochschule „Table d’Or“ und ein Fernsehstudio für seine Kochsendungen.

Die Gastgeber - Johann Lafer und Silvia Buchholz-Lafer
Die Gastgeber – Johann Lafer und Silvia Buchholz-Lafer

Begleitet von einem bunten Showprogramm und unter dem Motto „Ganz in Weiß“ erwartete die Gäste hier eine kulinarische Reise, die sie quer durch die idyllisch gelegenen historischen Gemäuer führte.

Für jeden Geschmack

Neben einer Grillstraße im Burghof luden so in der Küche, auf den Terrassen und in den restlichen Räumen zahlreiche Genussstationen zum Schlemmen ein. An diesen kredenzten das Team um Johann Lafer sowie 18 Gastköche Köstlichkeiten wie Moselzander in Macadamiannusskruste auf Ananas-Mango-Chutney und Thaicurryschaum oder gebeeftes Kalbstatar mit Quinoa, Avocado, Kichererbse und Chili.

Felix Prinz zu Salm-Salm mit Gattin Prinzessin Victoria zu Salm-Salm und Silvia Messer
Felix Prinz zu Salm-Salm mit Gattin Prinzessin Victoria zu Salm-Salm und Silvia Messer

Ein besonderes Highlight stellten außerdem die köstlichen Brotspezialitäten des kürzlich zum Welt-Bäcker 2018 gekürten Bäckers und Konditormeisters Jochen Friedrich Baier dar. Für die passende Weinbegleitung sorgten Winzer von 26 Weingütern, darunter das Weingut „Prinz Salm“ des Prinzen zu Salm-Salm, das älteste deutsche Weingut im Familienbesitz.

Am späten Abend erleuchtete dann noch eine fulminante Lichtershow den Himmel über der Stromburg – der krönende Abschluss für eine durch und durch gelungene Feier, die gerne auch öfter als einmal im Jahr stattfinden dürfte. Und vielleicht war das Lichtspektakel ja auch ein kleines Geschenk an Lafers Ehefrau Silvia: das Paar feierte neben der Hausparty am Samstag zudem seinen 28. Hochzeitstag.

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.