Sesam öffne Dich

Fashionistas aufgepasst! Mit der Adresse Goethestrasse 1 eröffnet Louis Vuitton am 8. Mai nach monatelangen Bauarbeiten auf drei Etagen seinen imposanten Luxus-Shoppingtempel, der den Jüngern die ganze Welt des französischen Monogramms zu Füßen legt. Ready-to-wear, Lederwaren, Reisegepäck, Accessoires und Uhren präsentieren sich den Damen und Herren auf 1.000 Quadratmetern. Verteilt über 3 Etagen. Die größte Ladenfläche im feinen One Goetheplaza löst für die Marke eines der größten Probleme: beim Ansturm vieler asiatischer und russischer Reisegruppen galt im bisherigen Store „Alarmstufe rot“. Nicht selten musste der Shop wegen Überfüllung kurzfristig geschlossen werden. Hier können zukünftig die Kreditkarten für noch mehr Frankfurter und Touristen gleichzeitig glühen. Für das entsprechende Wohlbefinden sorgt dabei die Innenarchitektur des New Yorker Architekten Peter Marino.

Offizielle Eröffnung ist am kommenden Donnerstag ab 11 Uhr. Wer dann das aktuellste Objekt der Begierde, die neu aufgelegte Lockit Tasche, in seinen Besitz bringen möchte, sollte die High Heels startklar machen und sich in die wohl zu erwartende Schlange einreihen, um eines der heißbegehrten Modelle zu ergattern. Weltweit bisher nur in Paris erhältlich, gibt es dieses Prestigemodell, noch vor offiziellem Verkaufsbeginn im Juli, hier in Frankfurt.

Zum V.I.P. Pre-Opening hat Louis Vuitton und dessen Nordeuropachef Roberto Eggs nicht nur handverlesene Stammkunden geladen, sondern auch zahlreiche Ehrengäste wie die deutschen Promis Hannah Herzsprung, Nora von Waldstätten, Frauenschwarm Elyas M’Barek, sowie internationale Celebrities wie Olivia Palermo und Johannes Huebl.