„Man sagt, der Prophet gilt nichts im eigenen Lande. Aber hier stehe ich mit dieser Ehrung meiner Stadt, mitten in meiner Stadt“, verkündete der Musikproduzent und Rapper Moses Pelham voller Stolz im Kaisersaal des Frankfurter Römers.

Produzent Martin Haas und Gitarrist Ali Neander
Produzent Martin Haas und Gitarrist Ali Neander

Mit der Goethe-Plakette übergab ihm Oberbürgermeister Peter Feldmann eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt Frankfurt.

Wie Mann und Adorno

Der Musiker reiht sich damit in die Riege von Preisträgern wie Thomas Mann oder Theodor W. Adorno ein, sie alle wurden für ihr künstlerisches Schaffen und ihren damit verbundenen kulturellen Verdienst gewürdigt.

Für Gänsehautmomente sorgte zum krönenden Abschluss der Feierstunde der Kinderchor des hr. Sie sangen „Wir sind eins“, ein Stück von Pelhams neuester Platte „Herz“.

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.