So soll das 'One Forty West' zwischen Bockenheim und Westend aussehen.
So soll das ‚One Forty West‘ zwischen Bockenheim und Westend aussehen.

Frankfurt wächst – unter anderem um ein neues Quartier auf dem Frankfurter Kulturcampus zwischen den Stadtteilen Bockenheim und Westend. Hier hat das Frankfurter Architekturbüro Cyrus Moser ein Ensemble aus vier Gebäuden geplant. Ein Bürohochhaus sowie ein mehrgeschossiges Bürogebäude und eine Kindertagesstätte sollen hier entstehen.

Die Fakten zu One Forty West

„Höhepunkt“ in jeglicher Hinsicht soll zudem der Wolkenkratzer „One Forty West“ darstellen. Auf den oberen Etagen entstehen in diesem Miet- und Eigentumswohnungen, in die unteren Stockwerken wird ein Vier-Sterne-Hotel einziehen.

140 Meter hoch soll dieser „Hybridturm“ der Bauherren Groß & Partner und der Commerzbank Real AG werden. Die Fertigstellung ist für Anfang des Jahres 2020 geplant.