Allgemeines Sonntagsgebet im Gurdwara Sikh Center in Frankfurt
Allgemeines Sonntagsgebet im Gurdwara Sikh Center in Frankfurt

Dass Frankfurt für Internationalität steht, dürfte mittlerweile weltweit bekannt sein. Neu hingegen ist die Perspektive, die der jüdische Fotograf und Fotojournalist Rafael Herlich in seinem jüngsten Bildband „DiverCity FFM“ einnimmt.

Fotograf Rafael Herlich
Fotograf Rafael Herlich

Die großformatigen Aufnahmen bilden Menschen, Orte und Initiativen ab, die für das friedliche Miteinander der Kulturen und Religionen unserer Stadt stehen, und wurden von dem Bild-Chronisten im Rahmen einer Vernissage im Haus am Dom präsentiert.

Moses Pelham und Rabbiner David Kraus vor der großen Chanukkia anlässlich des Lichterfestes
Moses Pelham und Rabbiner David Kraus vor der großen Chanukkia anlässlich des Lichterfestes

„Dieses Buch wird die Menschen berühren“, war sich auch der Frankfurter Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Becker sicher, der einige Worte an die Gästeschar richtete, nachdem der Haus am Dom-Direktor Prof. Dr. Joachim Valentin die Kunstliebhaber begrüßt hatte.


Dieser Artikel erschien zuerst in unserer Print-Ausgabe. Sie wollen schneller informiert sein? Hier können Sie ein Abonnement abschließen.

Top informiert!

   
Die besten Events
Aktuelle News
Neueröffnungen
Premium-Angebote

Anmeldung erfolgreich. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails.

Da ist etwas schief gelaufen.