„Voll die Ehre, wie es in der Jugendsprache heißt“, lachte Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt, nachdem ihm im Kaisersaal als Vorstandsvorsitzender der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt von Oberbürgermeister Peter Feldmann die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt überreicht worden war.

Seit 2005 setzt er sich als Leiter des Tochterinstituts der Polytechnischen Gesellschaft e. V. für die Förderung von Wissenschaft, Bildung, Kultur und Technik ein – am Ziel sieht sich der 63-Jährige aber noch lange nicht: „Die Ehrenplakette ist eine Art Zwischenzeugnis für mich, einen Ansporn, um in meinen Anstrengungen nicht nachzulassen“, resümiert Kaehlbrandt.