Rund um die Bier-Kreationen unabhängiger, kleiner Brauereien drehte es sich beim American Craft Beer Festival in Frankfurt.

Das Event rund um Hopfen, Malz und Hefe nahmen der amerikanische Generalkonsul James W. Herman und seine Frau Leilani zum Anlass, zum Auftakt des Events rund 250 Gäste in den Garten ihrer Privatresidenz einzuladen.

Hier konnten sich die bierbegeisterten Besucher, unter denen sich auch Modeschöpfer Harald Glööckler befand, nach der Empfangseröffnung durch U.S. Embassy Berlin- Geschäftsträger ad interim Kent Logsdon, auf eine Reise durch die komplexen Geschmackswelten des Gerstensaftes machen.