Fleischeslust

Alleskönner Dieter Meier
Alleskönner Dieter Meier
Ojo de Agua – wörtlich übersetzt heißt das „Auge des Wassers“, gemeint sind jedoch die Wasserlöcher, an denen die Rinder in der argentinischen Pampa trinken. Und es ist der Name der Rinderfarm von Dieter Meier – Künstler, Großaktionär, Musiker (bekannt durch die weltweit erfolgreiche Elektropop-Band Yello).

Nachdem der Schweizer, der in Argentinien zudem auch Bio-Wein anbaut, seit Jahren (und natürlich erfolgreich) sein Restaurant Ojo de Agua – Wine & Beef Kontor in Zürich betreibt, möchte er nun auch die Frankfurter auf den unverfälschten Geschmack argentinischen Fleisches und Weins bringen. „Ich hege eine langjährige Beziehung zu Frankfurt. Ich habe hier mal studiert und finde die Stadt spannend“, antwortete er auf die Frage, warum seine Wahl für das erste Ojo de Agua Deutschlands auf die Mainmetropole gefallen ist.

Im Ojo de Agua Frankfurt stehen die eignen Bio-zertifizierten Weine und das eigene Premium Bio Beef von den Farmen Dieter Meier’s in Argentinien im Mittelpunkt
Im Ojo de Agua Frankfurt stehen die eignen Bio-zertifizierten Weine und das eigene Premium Bio Beef von den Farmen Dieter Meier’s in Argentinien im Mittelpunkt
Zusammen mit seinen Frankfurter Partnern Moritz Graf von Stolberg und Max Graf von Saurma wird Dieter Meier im November sein Fleisch- und Steakrestaurant auf der Hochstraße 27 eröffnen und damit „dieses einzigartige Konzept“ an den Main bringen. „Wir servieren unser eigenes Fleisch und unseren eigenen Wein. Wir kennen jede Rebe und jedes Rind“, begründet Max Graf von Saurma sein Prädikat „einzigartig“.

„Das Besondere am argentinischen Rindfleisch“, so Dieter Meier, „ist, dass die Rinder das ganze Jahr über draußen grasen. Das schmeckt man einfach. Es geht um den vollen, unverfälschten Geschmack des Fleischs, das weder Saucen noch Kräuter, sondern allenfalls eine Prise Salz braucht.“

Doch, wie gesagt: Es geht auch um den Wein aus dem Anbaugebiet Mendoza, welcher unter Connaisseuren längst einen hohen Stellenwert genießt, jedoch noch nicht die Bekanntheit hat, die sich Dieter Meier und seine Partner wünschen. Aus diesem Grund hat der Schweizer Multi-Unternehmer den zurzeit besten Winemaker der Welt mit ins Boot geholt: Marcelo Pelleriti, der die Methode der Vinifizierung im Fass perfektioniert hat und für seine Weine aus Bordeaux jüngst mit 100 und 99 Parker-Punkten prämiert wurde. Die edlen Bio-Gewächse aus der genussvollen Allianz werden den Fleischgenuss im Ojo de Agua abrunden. Und Frankfurt den Geschmack der Weiten Argentiniens näher bringen.

Eröffnung im November:
Ojo de Agua Frankfurt
Hochstraße 27
60313 Frankfurt
www.ojodeagua.de